Um neben dem Training und der Wettbewerbszeit auch darüber hinaus das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Kameradschaft zu fördern, kam im Jahr 2013 die Idee, gemeinsam ein Wochenende abseits unserer Gemeinde zu verbringen.

So fand im Jahr 2013 das erste Abschlusswochenende in Hamburg statt, dass damals vor dem Kreisentscheid auch noch zum theoretischen Trainieren genutzt wurde. Ab 2014 haben wir dies dann in ein Abschlusswochenende und Trainingswochenende geteilt.

Bis jetzt haben wir folgende Abschlusswochenenden durchgeführt:

15.-17.03.2013 nach Hamburg

01.-03.08.2014 nach Berlin

31.07.-02.08.2015 nach Nürnberg

29.-31.07.2016 nach Leipzig

28.-30.07.2017 nach Hamburg

27.-29.07.2018 nach Dresden

Nach der ersten Phase der Corona-Pandemie haben wir uns dazu entschlossen, statt ein klassisches Abschlusswochenendes zu veranstalten, unsere Fähigkeiten auf fachlicher Ebene zu vertiefen und haben die Realbrandanlage des Trainings- und Kompetenzzentrums (TKZ) in Miehlen besucht.

15.10.2021 in Miehlen